Zum Inhalt springen

10. August 2021: Landtagswahl 2021 Kluge Köpfe - Kluges Programm - mit der SPD in die Zukunft

Die nächste Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern findet am 26. September 2021 statt. Es wird also langsam Zeit, sich Gedanken zu machen, wo Sie ihr Kreuz machen wollen.
Spätestens am 2. September gibt die Landeswahlleiterin bekannt, welche Parteien am Wahltag auf den Stimmzetteln stehen werden. Bis dahin gilt es, sich zu überlegen, welches der Wahlprogramme der zugelassenen Parteien Sie überzeugt.
Dafür stehen die Sozialdemokraten in Mecklenburg-Vorpommern:
Verantwortung für heute und morgen zu tragen. Mit einer starken Wirtschaft, sicheren Arbeitsplätzen und Tarif-Löhnen, mit sozialem Zusammenhalt mit guten Kitas und Schulen, einer Ausweitung des kostenfreien Ferienhortes, mehr Erzieherinnen und Erziehern, kleineren Gruppen im Kindergarten und mehr Mobilität durch landesweite Rufbusse und ein Seniorenticket und mit dem Schutz der Natur und Umwelt.
Unser vollständiges Wahlprogramm finden Sie im Internet unter https://spdplus.de/uploads/spdLandesverbandMecklenburgVorpommern/Programm-21.06.2021_2021-07-04-083916_hmtl.pdf
Sorgen Sie mit Ihrer Erst- und Ihrer Zweitstimme mit dafür, dass 'das schönse Bundesland der Welt' mit Manuela Schwesig an der Regierungsspitze auch künftig verlässlich in eine sichere Zukunft geführt wird.

Ihre Erststimme geben Sie unserer Wahlkreiskandidatin, unserer ehemaligen Landrätin Birgit Hesse

Hier ihr 'Steckbrief':
geb. 16. Februar 1975
-Wohnort: Dorf Mecklenburg
-Beruf: Juristin, Polizeibeamtin
-Wahlkreis: die Stadt Grevesmühlen, die Gemeinde Boltenhagen, die Ämter Grevesmühlen-Land, Klützer Winkel, Rehna und Schönberger Land
-Thematische Schwerpunkte:
Entwicklung des Wahlkreises voranbringen
Einbinden junger Menschen in politische Entscheidungen
Zusammenhalt und Miteinander fördern
Ich möchte in den Landtag, weil ...
... ich mich als Abgeordnete weiter für den Nordwesten MVs einsetzen will. Die Menschen zwischen Dassow, Grevesmühlen und Gägelow, nahe der Küste und entlang der A20 bis Rehna haben viel erreicht. Als Parlamentarierin möchte ich das weiter unterstützen. Ideen, aber auch Sorgen aufzunehmen halte ich für zutiefst sozialdemokratisch. Dicht dran zu sein am Alltag der Leute – das ist mir wichtig.
Ihre Zweitstimme geben Sie bitte der SPD - mit ihrer Landesliste und Manuela Schwesig an der Spitze.

10.08.2021/es.

Vorherige Meldung: Superwahljahr 2021 Bundestagswahl am 26.09.2021

Nächste Meldung: Herzlichen Glückwunsch, Lea Sophie Friedrich!

Alle Meldungen